ASP in Baden-Württemberg

Kreis Emmendingen: ASP in einem Hausschweine-Bestand

Im Kreis Emmendingen (Baden-Württemberg) wurde in Schweinen aus einem Mastbetrieb die Afrikanischen Schweinepest (ASP) nachgewiesen. Es handelt sich um einen Kleinbetrieb mit 35 Tieren. Der Bestand ist bereits geräumt.

Das Kerngebiet liegt laut Tierseucheninformationssystem des Friedrich-Loeffler-Instituts (FLI) rund um die Gemeinde Forchheim. Emmendingen liegt nur wenige Kilometer von Freiburg sowie von der französischen Grenze entfernt.

Aktuell laufen die epidemiologische Eintragsquellensuche und die Umgebungsuntersuchung.

Informationen MLR über die Afrikanische Schweinepest

ASP in Baden-Württemberg