Im Rahmen des Projekts „ASP-Prävention, Biosicherheitsberatung von Schweinhaltungsbetrieben“ ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt auf 2 Jahre befristet je 1 Vollzeitstelle

für einen Tierarzt (m/w/d)

beim Schweinegesundheitsdienst Aulendorf und Fellbach zu besetzen.

Das Aufgabengebiet umfasst die unabhängige Beratung schweinehaltender Betriebe in Baden-Württemberg bei der Umsetzung von Maßnahmen zur Biosicherheit sowie die Durchführung von Informations- und Fortbildungsveranstaltungen zu diesem Thema. Ziel der Beratung ist die Sensibilisierung durch Aufklärung und die Implementierung geeigneter Maßnahmen auf den Betrieben und damit die Reduzierung des Eintragsrisikos von ASP.

> Weiter

 


 

Im Rahmen des Projekts „Biosicherheit in der Schweinhaltung“ ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt auf 2 Jahre befristet je 1 Vollzeitstelle

für einen Sachbearbeiter (m/w/d)

beim Schweinegesundheitsdienst Aulendorf und Fellbach zu besetzen.

Das Aufgabengebiet umfasst die unabhängige Beratung schweinehaltender Betriebe in Baden-Württemberg bei der Umsetzung von Maßnahmen zur Biosicherheit sowie die Durchführung von Informations- und Fortbildungsveranstaltungen zu diesem Thema. Ziel der Beratung ist die Sensibilisierung durch Aufklärung und die Implementierung geeigneter Maßnahmen auf den Betrieben und damit die Reduzierung des Eintragsrisikos von ASP.

> Weiter