Im Rinder- und Eutergesundheitsdienst arbeiten Tierärzte und Melkanlagentechniker, die Sie individuell und unabhängig beraten.

Wer berät / betreut mich bei Problemen in meinem Rinderbestand?