• Beratung zur tierschutz- und artgerechten Haltung
  • Beratung zum tierschutzgerechten Transport
  • Unterstützung bei der Behebung von Tierschutzproblemen
  • Unterstützung und Beratung der Unteren Verwaltungsbehörden
  • Beratung der landw. Betriebe zur Umsetzung neuer Rechtstexte
  • Unterstützung bei der Umstellung auf ökologische Schweinehaltung
  • Mitarbeit bei der Ausbildung und der Prüfung für die Isofluran-Sachkunde-VO

Initiative Tierwohl

  • Beratung über Teilnahmekriterien
  • Entnahme von Trinkwasserproben und Durchführung von Stallklimachecks in Zusammenarbeit mit dem Stallklimadienst


Beratung der Tierhalter bei aktuellen Themen wie:

  • Kupierverzicht
  • Änderung der Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung
  • Beendigung der betäubungslosen Kastration

Tierschutz / artgerechte Haltung